Rezepte

Rheinischer Kartoffelkuchen

Die Kartoffeln waschen, schälen und grob raffeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Alles vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die verquirlten Eier darunterheben.

Einen Bräter mit 20 g Butterschmalz einfetten und die Kartoffel-Zwiebelmasse hineinfüllen.

Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den feingewürfelten Speck unter Rühren anbräunen und über die Kartoffelmasse geben.

Offen im vorgeheizten Backofen bei 220°C 40 - 45 Minuten backen.

Zutaten

  • für 4-6 Portionen:
  • 1 kgmehlig kochende Kartoffeln
  • 3Zwiebeln (200 g)
  • 4Eier
  • 200 gdurchwachsener Speck
  • 50 gButterschmalz
  •  weißer Pfeffer
  •  Salz