Rezepte

Kartoffel-Schokoladen-Soufflé

Die Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser garen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Butter zufügen und wieder auf den Herd stellen, dann Mehl, Kakao und immer wieder ein wenig von der Milch mit einem Holzlöffel einrühren und gut vermengen. Zucker zugeben, mit Zimt und Zitronenschale würzen.

Die Masse von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Eigelbe zugeben und die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Dann in kleine, ausgebutterte Soufflé-Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten backen und gleich ofenheiß servieren.

Zutaten

  • Für 2 Portionen:
  • 250 gKartoffeln
  • 15 gdeutsche Markenbutter
  • 1 geh. TLMehl
  • 2 ELKakao
  • 1/8 lMilch
  • 50 gZucker
  • 1 Msp.gemahlener Zimt
  •  Schale von einer 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 2frische Eier, getrennt