Rezepte

Käsekartoffeln vom Blech

Kartoffeln gründlich abbürsten und einzeln in Alufolie legen. Kartoffeln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Gasherd: Stufe 4) ca. 1 Stunde vorgaren.

Kartoffeln aus der Folie lösen und pellen, in jede kleine Kerben einschneiden, die möglichst tief sein sollten, jedoch ohne dass die Kartoffel auseinander fällt. Kartoffeln in eine gefettete Form setzen und salzen. Käse in keilförmige Scheiben schneiden und in die Kartoffeleinschnitte stecken. Kräuter waschen, trockenschütteln, die Stiele in kurze Stücke schneiden und über die Kartoffeln streuen.

Kartoffeln im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Gasherd: Stufe 3) noch ca. 15 Minuten abgedeckt backen. Evtl. noch mit frischen Kräutern bestreuen.

Zutaten

  • für ca. 4 Personen:
    8vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  •  alle gleich groß a ca. 200 g (z. B. Atica)
    400 gAllgäuer Emmentaler im Stück
    je 1-2Stiele Thymian, Oregano und Rosmarin
     Salz
     Fett für die Form